Maimouna Ouattara (Berlin)

Ich spende, weil es keine Entschuldigung für eine würdelose, unmenschliche Asylpolitik gibt.