Elizabeth Beloe beim #RoundTableUkraine

Olaf Scholz und Reem Alabali-Radovan sprachen mit Vertreter*innen aus Bund, Ländern, Kommunen und Zivilgesellschaft über gutes Ankommen für Geflüchtete aus der Ukraine. Mit dabei: Elizabeth Beloe für den BV NeMO

Bundeskanzler Olaf Scholz und Reem Alabali-Radovan, die Staatsministerin beim Bundeskanzler und Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie Beauftragte der Bundesregierung für Antirassismus, kamen am 25.04.2022 mit Vertreter*innen aus Bund, Ländern, Kommunen und Zivilgesellschaft zum #RoundTableUkraine zusammen, um über ein gutes Ankommen vor Ort für die Geflüchteten aus der Ukraine zu sprechen. Auch die BV NeMO-Vorsitzende, Dr. Elizabeth Beloe, war mit dabei beim #RoundTableUkraine.

Der BV NeMO unterstützt bundesweit Geflüchtete beim Ankommen. Häufig erfahren wir dort aus erster Hand von Diskriminierung und Rassismus, insb. bei Drittstaatsangehörigen und BiPoC.

Elizabeth Beloe betonte bei dem Treffen, was jetzt wichtig ist:
➡️ Gleichberechtigung bei Unterbringung, Aufenthaltsrecht, Arbeit & Studium
➡️ keine 1. & 2.Klasse Geflüchteten
➡️ Ankommen ist langer & schwieriger Prozess, Unterstützung muss für alle zugänglich sein
➡️ Migrant*innen-Organisationen sind bei diesem Prozess dabei unverzichtbar