Fachgespräch: Von der informellen zur offiziellen Antirassismus-Beratungsstelle in migrantischer Trägerschaft

am 01. Juli 2021 von 14:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Die Corona-Pandemie hat Rassismus und Diskriminierung in die Höhe schnellen lassen. Insbesondere asiatisch gelesene Menschen, Sinti*ze und Rom*nja, aber auch BPoCs und Geflüchtete sind von Anfeindungen stark betroffen und werden ausgegrenzt. Der Bericht der Antidiskriminierungsstelle für das Jahr 2020 stellt einen deutlichen Anstieg im Vergleich zum Vorjahr fest: Ein Drittel der Fälle betraf Diskriminierungen aufgrund der ethnischen Herkunft oder aus rassistischen Gründen.

Parallel zur drastischen Zunahme rassistischer Diskriminierungen ist auch die Zahl der Beratungsanfragen dramatisch gestiegen. Im Jahr 2020 gingen bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes insgesamt 2101 Anfragen zu Diskriminierung aus rassistischen Gründen oder aufgrund der Herkunft ein. Das sind fast 79 % mehr Anfragen als im Jahr zuvor. Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes und zivilgesellschaftliche Organisationen berichten in diesem Zusammenhang vor einem Mangel an geeigneten Beratungsangeboten für von Rassismus betroffene Personen.

In der Beratungslandschaft spielen Migrant*innenorganisation eine besondere Rolle, da sie eine erste Anlaufstelle für von Rassismus betroffenen Personen  sind und so täglich informell, niedrigschwellig und ortsnah beraten im Rahmen ihrer Möglichkeiten. Zudem verfügen sie zu großen Teilen über professionelles Knowhow und viel Erfahrung. Um ihre Arbeit aber nachhaltig durchzuführen und sich weiterzubilden zu können, fehlt es an offizieller Anerkennung und den nötigen finanziellen Mitteln. Um auf diese Missstände hinzuweisen und eine Debatte anzustoßen, lädt der Bundesverband Netzwerke von Migrantenorganisationen e.V. am 01.Juli 2021 zum digitalen Fachgespräch von 14:30 bis 17:30 Uhr ein. Wir diskutieren unter anderem mit Politiker*innen, Vertreter*innen zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie mit Personen der Verwaltung auf Bundesebene. Seien Sie dabei. Hören Sie zu. Diskutieren Sie mit.

Anmeldung zur Veranstaltung bis 29.06.2021 unter c.morana[at]bv-nemo.de

Das vollständige Programm finden Sie hier zum Download:

PROGRAMM

Hier die Zielsetzung und Forderung der Veranstaltung:

Zielsetzung  &Forderung